Einträge von ribeka

, ,

Rückblick: Anwendertreffen 2013 in Hamburg

Die GW-Base Anwendertreffen sind ein regelmäßiges Forum des Erfahrungs- und Ideenaustausches zwischen Anwendern, Kunden und Entwicklern. Und so fand das diesjährige GW-Base Anwendertreffen bei herrlichem Sonnenschein und im thematisch passenden Rahmen im historischen Wasserwerk auf der Elbinsel Kaltehofe in Hamburg statt. Die zahlreichen Teilnehmer kamen aus den unterschiedlichsten Bereichen der breiten Anwenderschaft von GW-Base. Wasserbehörden […]

,

Dr. Norbert Röttgen zu Besuch bei ribeka in Bornheim

  Der ehem. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen MdB informierte sich über die Möglichkeiten von Innovation und Nachhaltigkeit in der Wasserwirtschaft. „Das Angebot von ribeka ist ein schönes Beispiel dafür, wie die Innovationskraft der Wissenschaftsregion Bonn / Rhein-Sieg weltweit zu einem Markenzeichen wird“, Zitat Norbert Röttgen. Im Zentrum des Besuchs stand das Projekt WEIN, ein vom […]

, ,

Dresdner Grundwassertage 2013

Wir sind dabei! Auch in diesem Jahr werden wir uns auf den Dresdner Grundwassertagen präsentieren, die in diesem Jahr die “Entwicklung und Applikation innovativer GW-Schutz- und GW-Behandlungsmaßnahmen“ als Thema haben. ribeka – die Experten im effizienten Wasser- und Umweltmanagement freuen sich, Sie in Dresden zu begrüßen! Veranstaltungstermin: 11. und 12. Juni 2013 Veranstaltungsort: Dreikönigskirche | […]

, ,

Altlastensymposium ITVA 2013 in Karlsruhe

14.-15.03.2013 | Kongresszentrum Karlsruhe – Stadthalle Der Ingenieurtechnische Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V. (ITVA) und das altlastenforum Baden-Württemberg e.V. führen vom 14. – 15. März 2013 in der Stadthalle Karlsruhe das Altlastensymposium 2013 durch. Auch wir sind mit GW Base vor Ort und freuen uns, Sie in Karlsruhe zu treffen!

,

Workshop im Limarí Flusseinzugsgebiet in Zentral Chile 2011

  Am 23. November wurden in Ovalle, Chile im Rahmen von Workshops und Exkursionen der Grundstein für ein Projekt zur Entwicklung eines Informations- und Monitoringsystems zur Förderung der Wassernutzungseffizienz im Limarí Flusseinzugsgebiet in Zentralchile gelegt. Der Projektplan umfasst eine komplette Bilanzierung des verfügbaren Grund- und Oberflächenwassers sowie der benötigten Ressourcen für Landwirtschaft und Bevölkerung im […]